Locanda Via della Ralla

Eine Oase der Ruhe und Erholung wo die Natur und Umwelt die Hauptprotagonisten sind, das ist unseres Gasthaus. Ein Ort, um zu stoppen und die Rhythmen, Klängen und Stille der toskanischen Landschaft zu genieβen, aber auch ein guter Ausgangspunkt, um die wichtigsten Kunststädte der Region zu besichtigen (Montecatini mit seinen heiβen Thermen und die Versilia mit seinem weltlichen Leben). Das Gasthaus wurde aus dem Wunsch geboren, mein Leben zu ändern und auf dem Lande umzuziehen, in einem Haus, das die Bestrebungen einer nachhaltigen Existenz spiegeln konnte. Von hier kamen die Entscheidungen bei der Sanierung der Liegenschaft, die immer auf Kriterien der Nachhaltigkeit gestützt und inspiriert wurden. Sie werden es entdecken, falls es Ihnen interessiert, wenn Sie meine Gäste werden.
Das Gasthaus ist auch gayfreundlich!
Ich warte auf Ihnen.
Davide

Das Gasthaus liegt in einer kleinen Landstraβe, der Via della Ralla, getaucht in der Ruhe des Landes, obwohl es in der Nähe der Hauptstraβen liegt. Eine Charakteristik, die es einen perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge nach wichtige Naturschutzgebiete und die wichtigste Kunststädte macht. Das Haus ist von einem groβen Garten umgegeben, in dem man in der Sonne sitzen kann und (je nach Saison) das Vorbeigehen verschiedener Rassen von Vögeln sehen, die in der Nähe von dem Padule di Fucecchio wohnen, der gröβte innerliche italienische Sumpf. Im Sommer können die Kunden die Sonne genieβen und in dem Schwimmbad auf der Rückseite des Hauses erfrischen. Im Inneren des Gebäudes liegt der Frühstücksraum mit einem groβen Fenster mit Blick auf den Garten hinter dem Haus, wo je nach Saison kann man frühstücken. An das Esszimmer angrenzend liegt eine Ecke mit einem Kamin, wo man Momente in Ruhe oder Unterhaltung verbringen kann.